Beitragsbild Kindernotfälle

Bericht zum Erste Hilfe Kurs „Kindernotfälle“

Am vergangenen Samstag nahmen insgesamt 15 Personen aus Unterföhring an einem Erste-Hilfe-Training zum Thema Kindernotfälle in der Schulaula teil. Sechs der sehr interessierten Teilnehmer kamen vom Kinderpark der Nachbarschaftshilfe Ufg.

In Notfällen fachgerechte Erste-Hilfe an unseren Kindern leisten zu können, ist die äußerst lobenswerte Absicht der Teilnehmer; herzlichen Dank hierfür!

Behandelt wurden unter vielen Themen auch lebensbedrohliche Erkrankungen und Verletzungen bei Kindern wie sie plötzlich und unerwartet immer wieder auftreten können. An mehreren Übungsgeräten konnten die Teilnehmer die Herz-Lungen-Wiederbelebung üben.

Das Ausbilderteam der BRK-Wasserwacht Unterföhring, u.a. drei Ärzte, zeigte aber auch den effizienten Umgang mit den neuartigen halbautomatischen Defibrillationsgeräten (Elektroschocker) wie sie schon in U-und S-Bahnhöfen sowie in Unterföhring an viel besuchten öffentlichen Plätzen für „Jedermann“ bereitstehen. Mit diesen Geräten kann ein still stehender Kreislauf wieder in Gang gebracht werden; eine segensreiche, lebensrettende Erfindung!

Schade war nur, dass nicht mehr Eltern dieses kostenlose Angebot angenommen haben. Als eine der kinderreichsten Gemeinden Deutschlands hatten wir mit mehr Teilnehmern gerechnet.

Noch mal einen großen Dank an die Teilnehmer und das Ausbilderteam der Wasserwacht Unterföhring.

Manfred Unterstein, 1.Vorsitzender
Förderverein Kinder&Jugend Unterföhring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*